Firmenhistorie

Meilensteine des Erfolgs

Ein gutes Dach hat Charakter und zeigt über viele Jahre hinweg, dass es stark und solide ist – genau, wie ein gutes Unternehmen. Die Erfolgsgeschichte der Plinke GmbH Zimmerei und Bedachungen im Überblick:

2017 und weitere Jahre

 Diverse Bauvorhaben in der Region

  • Caddyhalle Golf Club Isernhagen
  • Geschäftshaus Burgwedel im Mitteldorf
  • Sanierung Bussehaus / Standesamt Bissendorf
  • Kindergarten in Hannover
  • ​​​​​​​Streusalzhalle Gemeinde Wedemark
  • ​​​​​​​Holzrahmenbau Einfamilienhaus in Apelern

​​​​​​​


 

 

2016

Durch einen Blitzeinschlag wurde unsere Büro EDV und Telekommunikation fast komplett zerstört. Innerhalb weniger Tage musste alles ersetzt sowie die Software neu installiert werden. Wir sind auf dem neusten Stand.

2014

Großbaustelle über Wochen auf Sylt. Unsere Mitarbeiter pendeln in dieser gesamten Zeit an den Wochenenden oder wurden auf Sylt von ihren Familien besucht.

2013

das komptette Dach und Fenster sind nach Hagelschaden erneuert

Unwetter mit Hühnereier-großen Hagelkörnern zerstören tausende von Dächern im Großgebiet Lehrte/Sehnde/Ilten. Die Mitarbeiter der Plinke GmbH und viele weitere Firmen der gesamten Region sind über viele Wochen "Tag und Nacht" im Einsatz, um in diesem absoluten Notstand schnell und kompetent zu helfen.

2012

Die Firma stellt sich wirtschaftlich neu auf! Die Plinke GmbH wird gegründet, das neue Logo sowie das gesamte Erscheinungsbild werden frischer und moderner.

1998 und weitere Jahre

Der Betrieb ist über die gesamte Region Hannover auf verschiedenen Baustellen und bei einer Vielzahl von Kunden sehr gefragt. Um hier einige zu nennen:

  • Erstellung und Planung kompletter Fachwerkhäuser 
  • Viele Ein- und Mehrfamilienhäuser tragen Dächer der Zimmerei Plinke
  • Aufstockung des Polizeigebäudes in Großburgwedel 
  • Bau des Von-Alten-Karrees in Burgwedel
  • Die Volksbank in Burgwedel trägt ein Plinke Dach                    

1997

Fachwerkbau ist nach wie vor gefragt. Unsere Häuser stehen in der gesamten Region Hannover.

1995

Der Betrieb und das Team wächst weiter. Es wurden bisher sieben Auszubildende zum Zimmerer ausgebildet und im Betrieb übernommen. Der Meisterbetrieb führt inzwischen auch Dachdecker. und Tischlerarbeiten aus. Im Büro wird Manfred Plinke (Bild Mitte) von seiner Mutter Christine Plinke sowie seiner Ehefrau Petra Plinke unterstützt.

1994

Die Kirche hat die Zimmerei Plinke für die Erstellung des Glockenturms in Kleinburgwedel beauftragt. Das Team besteht mittlerweile aus 18 Mitarbeitern. 

1993

Ein eigener LKW-Kranwagen ergänzt den Fuhrpark der Zimmerei Plinke. Der flexible Einsatz auf sämtlichen Baustellen unterstützt das inzwischen 16-köpfige Team.

1991

Zimmermeister Manfred Plinke übernimmt die Firma seines Vaters, die inzwischen neun Mitarbeiter beschäftigt. Der Firmensitz wurde nach Kleinburgwedel in den Tempelweg verlegt.

1987

Manfred Plinke hat die Prüfung zum Zimmermeister, Bachelor Professional, erfogreich abgeschlossen und wird dadurch auf die Betriebsübernahme der Zimmerei Otto Plinke vorbereitet. Das Team wächst auf sieben Mitarbeiter.

1965

Gründung der Zimmerei Otto Plinke (auf dem Bild zu sehen). Sohn Manfred Plinke tritt ebenfalls in Vaters Fußstapfen. Er besteht im Juli 1980 seine Ausbildung zum Zimmermann und unterstützt ab sofort das nun drei-köpfige Team.